Teilnahmebedingungen zur Wahl der Headsethelden

Teilnahmebedingungen und Einverständniserklärung für den Fotowettbewerb „HeadsetHelden“

1. Veranstalter

Veranstalter ist ProCom-Bestmann GmbH & Co. KG, Hattenhäuser Weg 8, 34311 Naumburg, nachfolgend PCB genannt. Die Webpräsenz von PCB befindet sich unter www.procom-bestmann.de und die Aktion findet statt unter www.headsethelden-wettbewerb.de

2. Teilnahme

2.1
Die Teilnahme am PCB-Foto-/Videowettbewerb ist kostenpflichtig. Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
2.2
Am Foto-/Videowettbewerb können Personen teilnehmen, die als 3-er Team bis zum 31.05.2021 über Ihre Arbeitgeber angemeldet wurden. Einsendeschluss der Fotos ist am 06.08.2021. Danach – vom 07.08. bis 27.08.2021 – bewertet eine Jury die witzigsten und kreativsten Teamfotos. Bekanntgabe der drei Finalisten erfolgt im Anschluss der Jurybewertung nebst Einladung zur Preisverleihung. Diese wird dann voraussichtlich am 23.09.2021 in 34311 Naumburg stattfinden.
Das Einsenden der Teamfotos/-videos erfolgt digital (über das Formular unter: https://headsethelden-wettbewerb.de/headsethelden-upload/, welches nach Zusendung der T-Shirts verfügbar sein wird) und setzt die uneingeschränkte Zustimmung der Einverständniserklärung in Bezug auf die Nutzung der erstellten Fotos/Videos und ihrer persönlichen Daten (Vorname, Name, Firmenadresse, E-Mail-Adresse, T-Shirt-Größe) bei PCB voraus.
Ein eingereichtes Bild muss mindestens 999 Pixel x 999 Pixel groß sein, die Dateigröße sollte 10 Megabyte nicht überschreiten. Unterstütze Dateiformate sind .jpg und .png.
Ein eingereichtes Video muss mindestens 1280 x 720 Pixel, eine Laufzeit von maximal 30 Sekunden haben und eine Größe von 70 Megabyte nicht überschreiten. Unterstütze Dateiformate sind .mp4 und .m4v.
Die Verlosung findet ausschließlich unter den Teilnehmern des Foto-/Videowettbewerbes statt.
2.3
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner/ihrer E-Mail-Adresse, selbst verantwortlich. Die Teilnahme ist ausschließlich über die Zusendung per Onlineformular https://headsethelden-wettbewerb.de/anmeldung/ möglich. Andere Teilnahmeversuche, beispielsweise schriftliche Einsendungen, werden nicht berücksichtigt.
2.4
Die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereichten Bilder/Videos dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Die Medien dürfen keine Rechte von Dritten verletzen. Das Einreichen entsprechender Bilder/Videos zieht den Ausschluss vom Wettbewerb gemäß Punkt 4 dieser Teilnahmebedingungen nach sich.
2.5
Die Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten allein zu Zwecken dieses Wettbewerbs einverstanden, sowie einer Veröffentlichung der Medien und ggf. des Vornamens und Namens auf den PCB Kanälen auf Twitter, Facebook, YouTube, Instagram, Xing, LinkedIn, Pressemeldung (online), sowie den Webseiten procom-bestmann.de und headsethelden-wettbewerb.de.
2.6
Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen in keiner Weise von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme entgeltlicher oder unentgeltlicher Leistungen von PCB oder anderen mit der Veranstaltung des Wettbewerbs befassten Unternehmen ab.
2.7
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter von ProCom-Bestmann GmbH & Co. KG und deren Angehörige.

3. Ablauf des Wettbewerbs

Die Anmeldefrist für die Teams endet am 31.05.2021. Bis dahin muss auch das vollständig ausgefüllte und unterschriebene PDF-Formular, welches der Arbeitgeber nach Anmeldung eines oder mehrerer Teams erhält und an dieses/diese weiterleiten muss, PCB in schriftlicher oder elektronischer Form vorliegen. Der Arbeitgeber meldet die MitarbeiterInnen, die zur Teilnahme berechtigt sind, an und erhält im Gegenzug die Rechnung (7,50 Euro netto je Person) sowie eine PDF zur Anmeldung der Teams inklusive der Abfrage der Namen, E-Mail-Adressen und T-Shirt-Größen der Teilnehmer, sowie der verbindlichen Unterschrift zur Einwilligung zur Veröffentlichung der Medien, sowie der Teilnahmebedingung. Die entsprechende Anzahl an Teilnahmetickets in Form eines Headset-Helden-T-Shirts by trigema werden ab dem 21.06.2021 versendet. Die 3-er Teams erstellen ein kreatives Foto oder Kurzvideo (maximal 30 Sekunden), auf dem mindestens ein Headset und mindestens ein Headset-Helden-T-Shirts by trigema zu sehen sind. Das Foto/Video wird per Onlineformular, mit Namensnennung der drei Einsender über https://headsethelden-wettbewerb.de/headsethelden-upload/ an PCB gesendet. Die eingereichten Fotos/Videos werden nach Einsendeschluss auf der Webseite www.headsethelden-wettbewerb.de hochgeladen und veröffentlicht sowie ggf. auf den Socialmedia-Kanälen von PCB. Einsendeschluss der Fotos/Videos ist am 06.08.2021. Im Anschluss bewertet eine Jury die witzigsten und kreativsten Teamfotos/-videos. Die Bekanntgabe der Finalisten wird am 27.08.2021 erwartet.
Die Gewinne:
Gewinnerteam 1: Erlebnis-Wochenende mit Partnern im Wert von jeweils 500 Euro.
Gewinnerteam 2: Premium-Kopfhörer im Wert von 400 Euro.
Gewinnerteam 1 & 2 & 3: Teilnahme am professionellen Fotoshooting für die Headset-Helden-Kampagne sowie Titelbild auf dem CallCenterProfi Magazin mit exklusiver Story.
PCB übernimmt alle Kosten im Zusammenhang mit dem Fotoshooting einschl. der Übernachtungskosten der Gewinner. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Ist der Gewinner/die Gewinnerin per E-Mail nicht erreichbar (z.B. falsche E-Mail und Adresse wurde angegeben) oder bestätigt ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 4 Wochen, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. In diesem Fall wird der Nächstplatzierte berücksichtigt. Der Gewinn ist nicht auf eine andere Person übertragbar. Keine Barauszahlung des Gewinns.
Bekanntgabe der Gewinner erfolgt auf einer Preisverleihungsveranstaltung am 23.09.2021 bei ProCom-Bestmann in 34311 Naumburg.
Alle genannten Daten können sich aus organisatorischen Gründen noch ändern. Eine Änderung der Termine bleibt PCB vorbehalten. Dies wird über die Kanäle von PCB dann ggf. kommuniziert.

4. Ausschluss von der Teilnahme

4.1
PCB ist berechtigt, Teilnehmer von der Teilnahme an dem Foto-/Videowettbewerb auszuschließen, wenn sie den Wettbewerb, insbesondere dessen Teilnahmevorgang, manipulieren oder dies versuchen und/oder schuldhaft gegen die Teilnahmebedingungen (u.a. 2.4) verstoßen.
4.2
Wer unwahre Angaben macht, kann vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.
4.3
Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch sonstige Beeinflussung Vorteile verschaffen – dieses gilt besonders im Hinblick auf Abstimmungsmanipulationen. Gegebenenfalls kann in diesen Fällen der Gewinn auch nachträglich aberkannt werden und ggf. eine Erstattung der Kosten für das Fotoshooting verlangt werden.
4.4
Jeder Teilnehmer des Wettbewerbs darf nur einmal teilnehmen. Mehrfachteilnahmen führen zum Ausschluss vom Wettbewerb. Das gleiche gilt bei Angabe falscher oder fremder Daten (bspw. der E-Mail-Adresse).
4.5
Sofern die Einwilligungserklärung eines Teammitglieds nicht bis zum 26.08.2021 eingeholt werden konnte, wird das Team vom Wettbewerb ausgeschlossen.
4.6
Sofern ein Teammitglied der Verarbeitung der persönlichen Daten vor der Preisverleihung widerruft und/oder deren Löschung verlangt, kann der Sinn und Zweck der HeadsetHelden-Kampagne nicht erfüllt werden, sodass das Team vom Wettbewerb ausgeschlossen werden kann.

5. Abbruch des Wettbewerbs

PCB behält sich das Recht vor, den Wettbewerb abzubrechen. Dies gilt insbesondere, wenn der Wettbewerb nicht planmäßig ablaufen kann, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen und/oder aus rechtlichen Gründen, dies gilt auch bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs beeinflussen, oder bei höherer Gewalt, wie das Auftreten einer Pandemie.

6. Datenspeicherung/ -herausgabe

6.1
Die persönlichen Daten (Vorname, Name, Firmenadresse, E-Mail-Adresse, T-Shirt-Größe) werden ausschließlich für die Benachrichtigung des Gewinners bzw. der Gewinnerin, die Bestellung der T-Shirts, die Durchführung des Foto-/Videowettbewerbs und die werbliche Berichterstattung über die Durchführung und den Ausgang des Wettbewerbs verwendet, sowie zur Information, sobald ein neuer HeadsetHelden-Wettbewerb stattfindet. Eine Infomail zum Start des darauffolgenden Wettbewerbs ist hiermit eingeschlossen.
PCB verwendet die Kontaktdaten, sobald der Wettbewerb durchgeführt und durch Einlösung des Gewinns beendet oder nach Ziffer 4 abgebrochen wurde, lediglich, um über zukünftige Aktionen zu informieren. Die Bilder/Videos werden ausschließlich für die HeadsetHelden-Kampagne und zu deren Werbezwecken genutzt. Ihre Rechte nach 8.1 bleiben hiervon unberührt.
Einen Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Auf etwaige Ansprüche zur Herausgabe der gefertigten Rohdaten und aller bearbeiteter Fassungen wird verzichtet.

7. Schutz der Privatsphäre

PCB verpflichtet sich, die Privatsphäre der Teilnehmer zu schützen und versichert, die Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz, dem Telemediengesetz sowie der Europäischen Datenschutzgrundverordnung zu verarbeiten.

8. Datenschutz

8.1
Ihre Rechte als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber unter den eingangs angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen. Sie haben als Betroffener das Recht:
– gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;

– gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
–gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
–gemäß Art. 20 DSGVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen („Datenübertragbarkeit“);
–gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Sofern es sich nicht um einen Widerspruch gegen Direktwerbung handelt, bitten wir bei Ausübung eines solchen Widerspruchs um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen;
– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal (auch vor der Geltung der DSGVO, d.h. vor dem 25.05.2018) erteilte Einwilligung – also Ihr freiwilliger, in informierter Weise und unmissverständlich durch eine Erklärung oder eine sonstige eindeutige bestätigende Handlung verständlich gemachter Willen, dass Sie mit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden sind – jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, falls Sie eine solche erteilt haben. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
–gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren, etwa bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Telefon: +49 611 1408 – 0, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de. Weitere Informationen zum Datenschutz stehen unter https://www.procom-bestmann.de/datenschutz/ zur Verfügung.
8.2
Für die bei den Socialmedia-Kanälen übermittelten und gespeicherten Daten gelten die einschlägigen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.
Bei einigen Plattformen kann PCB eine Löschung der Daten nur auf den PCB Seiten bewirken, nicht aber auf anderen Seiten und Benutzerchroniken, sowie plattforminternen Speicherungen und Backups, die Bilder/Videos und Beiträge auf der PCB Seite im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb geteilt haben, oder veröffentlicht haben.
Weitere Informationen zum Socialmedia-Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.procom-bestmann.de/socialmedia-impressum-und-datenschutz/
8.3
Die unter 8.1 genannten Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg und durch elektronische Post an:
ProCom-Bestmann GmbH & Co. KG
Hattenhäuser Weg 8
34311 Naumburg
datenschutz(at)procom-bestmann.de
oder telefonisch durch Anruf bei:
ProCom-Bestmann GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (0) 5625 923 97 00

9. Nutzungsrechte, Haftungs-Freistellung durch den Teilnehmer

9.1
Alle Teilnehmer räumen dem PCB an den eingereichten Bildern/Videos zur Durchführung des Wettbewerbs, dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung darüber vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht und das Bild/Video für den Abdruck zu optimieren. Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht, also u. a. Print, Online, filmisch und Socialmedia-Portale wie z.B. Facebook. Ebenfalls umfasst ist die Öffentlichkeitsarbeit für den Wettbewerb und Ausstellungen mit den prämierten Bildern, wie beispielsweise Ausstellungsplakate, Einladungen, E-Cards sowie ggf. den Wettbewerb begleitende Kataloge und Broschüren.
9.2
Der Teilnehmer sichert zu, dass er/sie über die vorstehenden Rechte verfügen kann und dass das eingereichte Bild allein von ihm/ihr und dem Team persönlich stammt, er/sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Bei darin abgebildeten Personen, Werken, Kennzeichen oder sonstigen Gegenständen hat der Teilnehmer die erforderlichen Zustimmungen von den Betroffenen eingeholt. Der Teilnehmer wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

10. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gilt deutsches Recht.
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Naumburg 2021